Die Hautpflege-Routine & warum sie so wichtig ist

Was ist eigentlich eine Hautpflege-Routine? Ganz einfach: es sind die Reinigungs- und Pflegeschritte, die Sie täglich durchführen, um das Beste aus Ihrer Haut herauszuholen. Eine perfekt auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Beauty-Routine kann unter anderem dabei unterstützen Hautproblemchen wirkungsvoll entgegen zu wirken und eine schöne Haut sowie einen strahlenden Teint zu zaubern.

Wir erklären Ihnen, warum eine tägliche Routine bestehend aus Gesichtsreinigung und Gesichtspflege so wichtig ist und wie Sie die für Sie optimalen Schritte und Produkte finden. Hier finden Sie Pflege-Tipps und Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Bedeutung und die Wissenschaft hinter der Hautpflege-Routine – ganz unabhängig von Ihrem Lebensstil. Unsere Beauty Experten sind Dr. Cristi Gomez, Director of Product Safety & Environmental Toxicology, und David Gan, Senior Principal Scientist, Skin Research & Technology.

Warum ist eine Hautpflege-Routine sinnvoll?

Dr. Cristi Gomez: Die Haut ist unser größtes Organ. Sie besteht aus Millionen von Hautzellen und erneuert sich alle 28 Tage. Sie übernimmt eine Menge wichtiger Funktionen, und eine effektive Hautpflege-Routine unterstützt dabei.

Was sind die wichtigsten Schritte einer perfekten Hautpflege-Routine?

Dr. Cristi Gomez: Die typische Routine besteht aus drei Schritten: 1) Reinigung, 2) gezielte Lösungen – wie Seren – und 3) Feuchtigkeitspflege. Dabei sind die Reinigung und die Feuchtigkeitspflege besonders wichtige Schritte. Weitere Schritte können an Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst werden, beispielsweise an die Bedürfnisse einer normalen Haut, einer trockenen Haut, einer öligen Haut, einer unreinen Haut oder einer besonders sensiblen Haut. Je nach dem, ob Sie sich Anti-Aging-Pflege, einen ebenmäßigen Hautton, reine Haut oder die Milderung von Unreinheiten wünschen, können Sie entsprechende Produkte in Ihre Pflege- und Reinigungs-Routine aufnehmen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, sollte die Routine morgens und abends durchgeführt werden.


Warum ist eine Hautpflegeroutine so wichtig?



Wissenschaftliche Experten aus den Mary Kay Laboratorien beantworten die wichtigsten Fragen rund um die tägliche Hautpflege.

A picture of various Mary Kay skin care products and body care products with SPF sunscreen on a pink and yellow background with sunglasses

Ich mag es unkompliziert und schnell und bin kein Fan von vielen Pflege-Schritten. Was ist das Minimum, das ich investieren sollte?

David Gan: Zumindest sollten Sie Ihrer Haut morgens und abends zwei Schritte gönnen: reinigen und Feuchtigkeitspflege auftragen. Sich eine Morgen-Routine und Abend-Routine anzugewöhnen ist also der erste und wichtigste Schritt. Beachten Sie bei der morgendlichen Gesichtspflege: Auch Sonnenschutz auftragen, um das Hautkrebsrisiko zu verringern. Einige Feuchtigkeitscremes haben einen LSF-Schutz, sodass hierfür sogar gar kein weiterer Schritt notwendig ist.

Muss Gesichtspflege mit Sonnenschutz auch aufgetragen werden, wenn man sich nicht am Strand aufhält?

David Gan: Ja! Es ist wichtig, die Haut jeden Tag vor äußeren Einflüssen zu schützen – auch an bewölkten Tagen. Neben der Vorbeugung von Sonnenbrand werden auch das Hautkrebsrisiko gesenkt und ersten Anzeichen der Hautalterung vorgebeugt. Ihre Haut wird es Ihnen danken! Schützen Sie Ihre Haut vor UV-Strahlung – das ist wichtig, da UV-Strahlen auch ohne Sonnenbrand Schäden verursachen können.


SCHON GEWUSST?

Der Wert des Lichtschutzfaktors (LSF) bezieht sich auf die Fähigkeit eines Produkts, die UV-Strahlen der Sonne zu blockieren. Bei der Verwendung eines Produkts mit hohem UV-Schutz, erfordert es mehr Sonneneinstrahlung, um einen Sonnenbrand zu erzeugen, als bei einem Produkt mit niedrigem LSF.

Ist eine Gesichtspflege-Routine auch dann wichtig, wenn Anti-Aging (noch) kein Thema für mich ist?

David Gan: Ja, eine gereinigte Haut ist sehr wichtig. Bei der Gesichtspflege geht es um mehr, als der Hautalterung zu trotzen. Die richtige Pflege hilft, die Haut langfristig gesund zu erhalten, Akneausbrüche zu vermeiden und ein strahlenderes Aussehen zu verleihen.

Warum ist die Gesichtsreinigung wichtig? Was sind die Folgen, wenn sie vernachlässigt wird?

Dr. Cristi Gomez: Gesichtsreinigung ist wichtig, um Reste Ihres Make-ups, Schmutz und Unreinheiten zu entfernen, die zu verstopften Poren und Akneausbrüchen führen können. Eine gründliche Reinigung liefert auch einen frischen Start für die abendliche Hautpflege-Routine, denn Make-up und auch Augen-Make-up neigt dazu, in Fältchen und Falten zu wandern, während wir schlafen. Wir wachen frischer auf, wenn Make-up-Reste vom Vortag entfernt wurde.


HAUTPFLEGE-TIPP: WASSERTEMPERATUR



Die Verwendung von heißem Wasser bei der Gesichtsreinigung sollte vermieden werden, da dies die Haut möglicherweise austrocknet oder reizt. Unsere Experten empfehlen, das Gesicht stattdessen mit lauwarmem Wasser zu waschen.

Ist Gesichtspflege notwendig, selbst wenn ich kein Make-up trage?

Dr. Cristi Gomez: Ja! Selbst wenn kein Make-up getragen wird, möchten wir eine schöne, gesunde Haut haben. Bei der täglichen Gesichtsreinigung werden z.B. auch abgestorbene Hautschüppchen entfernt. Eine Hautpflege-Routine kommt also in jedem Fall auch dem No-Make-up-Look zugute und unterstützt eine strahlende Haut.

Sollte ich mein Gesicht abends reinigen, auch wenn ich kein Make-up getragen habe?

Dr. Cristi Gomez: Unbedingt. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Haut morgens und abends zu reiningen, um Unreinheiten zu entfernen und vorzubeugen. Danach: Feuchtigkeitspflege auftragen!

Ist Hautpflege notwendig, selbst wenn meine Haut toll aussieht?

Dr. Cristi Gomez: Ja. Es gibt viele Faktoren, die sich auf die Haut auswirken und beeinflussen können, wie sie in Zukunft aussehen wird. Eine Hautpflege-Routine hilft, weiterhin gut auszusehen.


HAUTPFLEGE-TIPP: EMPFINDLICHE HAUT

Bei empfindlicher Haut empfiehlt es sich Hautpflegeprodukte – z.B. Creme, Serum oder Toner – mit der Aufschrift „für empfindliche Haut geeignet” zu verwenden. Wenn dieser Hinweis in der Beschreibung eines Mary Kay Produkts auftaucht, wurde durch klinische Tests mit zertifizierten Dermatologen geprüft, dass das Produkt für empfindliche Haut geeignet sind.

A picture of a smiling mature Latina with dark brown hair

Warum ist es wichtig, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen? Was sind die Folgen, wenn dies vernachlässigt wird?

David Gan: Unsere Haut produziert von Natur aus Öl, um sich selbst mit Feuchtigkeit zu versorgen, aber es ist wichtig, die Feuchtigkeit nach der Gesichtsreinigung wieder aufzufüllen. Gereinigte jedoch nicht mit Feuchtigkeitscreme versorgte Haut ist nicht unbedingt eine gute Sache, denn je nach Hauttyp kann das zu zusätzlicher Ölproduktion oder trockener Haut führen. Wer fettige Haut oder eine fettige T-Zone hat, braucht eine Feuchtigkeitscreme, die für diesen jeweiligen Hauttyp geeignet ist. Eine ölfreie Feuchtigkeitscreme kann da eine gute Wahl sein.

Gibt es allgemeine Beauty-Tipps und Tricks für alle, die neu in eine tägliche Gesichtspflege-Routine einsteigen?

Dr. Cristi Gomez: Ich empfehle, mit einem Cleanser und Moisturizer zu starten und nach und nach weitere passende Produkte hinzuzufügen. So kann man ganz leicht einsteigen. Das gibt der Haut auch Zeit, sich an neue Produkte zu gewöhnen, wenn ein Produkt mit zusätzlichen Vorteilen, wie z.B. ein Peeling, zum ersten Mal angewendet wird. Außerdem: Eine einfache Routine lässt sich leichter beibehalten! Ich kaufe z.B. zwei Cleanser, bewahre einen in der Dusche auf, um mein Gesicht morgens damit zu reinigen, und einen neben dem Waschbecken, um mein Gesicht abends damit zu waschen. Das macht die Gesichtsreinigung besonders schnell, viel bequemer und verhindert Ausreden.


HAUTPFLEGE-TIPP: EXFOLIEREN

Exfolieren beschreibt den Prozess der Hauterneuerung durch das Entfernen abgestorbener Hautzellen. Die Verwendung eines exfolierenden Produkts hilft der Haut, strahlend auszusehen und Pflege besser aufzunehmen. Wir empfehlen, zwei- bis dreimal pro Woche ein Peeling durchzuführen, um die Hautstruktur zu verbessern und jünger aussehende Haut zu erhalten.


Ihre persönliche Gesichtspflege-Routine: Legen Sie jetzt los!

Sie werden es lieben, Ihr Gesicht mit Cleanser, Peeling, Toner, Serum, Creme und Moisturizer zu verwöhnen, die für schöne Haut und ein tolles Hautgefühl sorgen – egal ob mit Anti-Aging-Wirkung, mit Lösungen für zu Akne neigende Haut, oder mit maßgeschneiderten Formeln für Ihren Hauttyp.

Sie haben noch Fragen zur "richtigen Gesichtsreinigung" oder "richtigen Gesichtspflege" oder sind auf der Suche nach den für Sie optimalen Produkten? Sie sind für ein vollständiges Pflegeprogramm bereit oder wollen Schritt für Schritt in Ihre Pflege-Routine einsteigen? Finden und kontaktieren Sie jetzt Ihre persönliche selbständige Schönheits-Consultant mit Mary Kay! Sie berät Sie kompetent rund um das Thema Hautpflege.

Consultant finden & kontaktieren