Tipps für den perfekten Lippenstift-Look


Welcher Lippenstift passt zu Ihnen?

Ein schöner Lippenstift ist vor allem eins: eine Geheimwaffe gegen schlechte Laune. Der Himmel ist grau und die Stimmung noch düsterer? Rote Lippen bringen Glanz und Glamour in den tristen Tag. Sie haben keine Lust sich komplett zu schminken? Ein Gloss in Rosé auf den Lippen reicht oft schon aus, um nicht nur besser auszusehen, sondern sich auch besser zu fühlen.

Die positive Kraft des Lippenstifts ist unumstritten. Dennoch stellt dieses Make-up-Produkt nicht selten die größten Herausforderungen dar: die richtigen Farbtöne passend zum eigenen Hautton zu finden, den Lippenstift langanhaltend zu schminken oder den Lippenstift so aufzutragen, dass die natürliche Lippenform gut zur Geltung kommt oder sogar verbessert wird.

Um Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die richtigen Lippenfarben zu bekommen, haben wir die Make-up Artistin Lauren Lancaster interviewt. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht hat, einfache Make-up-Looks zu kreieren, mit denen sich Frauen selbstbewusst, schön und gestärkt fühlen. Hier sind ihre Tipps und Tricks für einen Lippen-Look, den Sie lieben werden.

Tipp 1: Gute Vorbereitung ist alles 

Das Geheimnis einer glatten, nahtlosen Lippenfarbe beginnt mit der richtigen Vorbereitung. Mit anderen Worten: Feuchtigkeit spenden, geschmeidig machen und peelen.

Peelen Sie zuerst sanft Ihre Lippen, um abgestorbene Haut zu entfernen, und verwenden Sie anschließend einen feuchtigkeitsspendenden, weichmachenden Lippenbalsam. Ist es wirklich nötig, die Lippen zu peelen? Unbedingt! Dieser Extra-Schritt ist wirklich essentiell, damit der Lippenstift nicht auf den Lippen bröckelt oder an den trockenen Stellen abblättert!

Alles, was Sie für die ideale Vorbereitung der Lippen brauchen, finden Sie in unserem Satin Lips® Set, das einen Shea Sugar Scrub für ein sanftes Peeling und einen Shea Butter Balm für butterweiche Lippen enthält. Verabschieden Sie sich von trockenen Lippen.

Nachdem Ihre Lippen geglättet und gepflegt sind, sind sie bereit für Farbe. Wenn Sie direkt Lippenstift auftragen, tupfen Sie Ihre Lippen mit einem Kosmetiktuch – oder noch besser – mit den Mary Kay® Beauty Blotters® ab, um überschüssigen Lippenbalsam abzutragen.  

Ein kleiner Tipp: Wenn sich Ihre Lippen regelmäßig trocken und rissig anfühlen, kann dies ein Anzeichen für Dehydration sein. Stellen Sie daher sicher, dass Sie genügend Wasser trinken, insbesondere wenn Sie Kaffee oder Tee konsumieren.

Tipp 2: Mut zur Farbe Rot

Rote Lippen sind das Signal für Selbstbewusstsein und Power. Wagen Sie sich an einen knalligen Lippenstift! Für ein besonders präzises und langanhaltendes Lippen-Make-up sollten die Lippen mit einem Lipliner passend zum gewählten roten Lippenstift umrandet werden. Lippenkonturenstifte sorgen nicht nur für mehr Definition, sondern vor allem sind sie eine zusätzliche Farbschicht, die dafür sorgt, dass Ihre roten Lippen auch nach einem langen Tag inklusive Essen, Trinken und Sprechen toll aussehen.

Beginnen Sie am Lippenbogen und ziehen Sie den Lipliner an der Oberlippe entlang. Um eine symmetrische Unterlippe zu zeichnen, setzen Sie den Liner in der Mitte an und führen die Linie zu den Mundwinkeln. Machen Sie sich keinen Druck, Ihre Lippen zu "überzeichnen", damit sie voller aussehen. Es geht nicht darum, einen neue Form zu kreieren, sondern vor allem die natürliche Lippenform herauszuarbeiten und zu betonen, die perfekt zu Ihrem Gesicht passt.
Tragen Sie als nächstes Ihren roten Lippenstift auf. Wenn Sie einen matten Look bevorzugen, wählen Sie eine hochpigmentierte Formulierung mit pflegenden Inhaltsstoffen, die verhindern, dass Ihre Lippen austrocknen. Wenn Sie ein weniger knalliges, softes Finish bevorzugen, tupfen Sie überschüssige Farbe mit den Fingerspitzen oder einem Pinsel leicht ab, um die Farbe etwas zu verwischen. Das sorgt für einen eher romantischen, frischen Look.

So schnell haben Sie Ihren perfekten Look für rote Lippen aufgetragen!

Diese Farbtöne passen zu Ihnen:

Heller Teint: Wenn Ihre Haut hell ist, dann sind Rottöne mit blauem Unterton wie Kirschrot oder Magenta eine sehr gute Wahl. Unsere Empfehlung: Mary Kay® Gel Semi-Shine Lipstick Red Smolder.

Beigefarbener oder gebräunter Teint: Wenn Ihr Hautton mittelbeige oder bronzefarben ist, wählen Sie einen klassischen roten Lippenstift oder ein wärmeres Rot mit einem Hauch von Orange. Unsere Empfehlung: Mary Kay® Gel Semi-Matte Lipstick Red Stiletto.

Dunkler Teint: Wenn Ihre Haut tiefgebräunt oder dunkel ist, dann können Sie sich an wunderschöne Ziegeltöne oder verführerische Burgunderfarben wagen. Diese Rottöne sowie generell dunkler Lippenstift kommen bei Ihnen besonders schön zur Geltung. Unsere Empfehlung: Mary Kay® Gel Semi-Matte Berry Famous.

Tipp 3: Präzise Kontur und lange Haltbarkeit

Der Geheimtrick für den perfekten Kussmund mit einer besonders präzisen Lippenkontur ist: Concealer. Einfach einen Concealer in passender Hautfarbe rund um die Lippenlinie auftragen. Der Concealer darf auch auf die Lippen verblendet werden. Das sorgt nicht nur für einen hohen Kontrast zum Lippenstift, sondern hilft auch den Lippenstift und Lipliner an Ort und Stelle zu halten.

Um jeden Lippenstift langanhaltend zu machen, gibt es einen zusätzlichen Trick: Nehmen Sie eine Lage eines Kosmetik- oder Taschentuchs und legen Sie diese vorsichtig auf die Lippen. Jetzt mit einem Puderpinsel eine dünne Lage transparenten Puder (wir empfehlen: Mary Kay® Translucent Loose Powder) darüber auftragen. So fixieren Sie ihr Lippen-Make-up, denn dieser einfache Schritt versiegelt quasi die Farbe des Lippenstifts. Diesen Effekt haben übrigens auch die Mary Kay® Beauty Blotters®: einfach ein Papier leicht auf die Lippen drücken und sofort ist der Lippenstift fixiert. 

Tipp 4: Finden Sie Ihren Nude Lippenstift

Sie tragen lieber unauffälliges Make-up? Das Gegenstück zum roten Lippenstift ist der zarte Lippenstift in Nude. Dezent geschminkt sorgt er für einen subtilen, eleganten Look für jeden Tag. Auch für den Nude-Look gilt: damit der Look nicht blass und trocken aussieht, immer die Lippen mit Lip Balm maximal hydrieren und pflegen!

Genau wie bei einem kontrastreichen Lippen-Look sollten Sie mit einem passenden Lipliner beginnen, um die Farbe vor dem Auslaufen zu hindern. Lippenstifte in Nude können auch einen leichten Gloss-Effekt haben – das sorgt nicht nur für einen schönen Look, sondern lässt die Lippen auch gepflegt aussehen.

Diese Farbtöne passen zu Ihnen:

Helle Haut: Rosenholz ist ihr Stichwort, denn Nude-Farben mit leichtem rosa Unterton stehen hellen Hauttypen besonders gut. Unsere Empfehlung: Mary Kay® Gel Semi-Matte Lipstick Romantic Pink.

Beigefarbener oder gebräunter Teint: Wenn Ihr Hautton mittelbeige oder bronzefarben ist, können Sie schöne Karamell-Töne tragen. Unsere Empfehlung: Mary Kay® Gel Semi-Matte Lipstick Bashful You.

Dunkle Haut: Bei dunklen Hauttypen können die Lippenstift-Farben an die schönen Brauntöne von Schokolade erinnern, um den dunklen Lippen und dem Teint zu schmeicheln. Unsere Empfehlung: Mary Kay® Unlimited™ Lip Gloss Chocolate Nude.

A berry colored Mary Kay lipstick is photographed with its cap off atop a two-toned pink background and alongside a product smear.

Tipp 5: Unsicher? Dann wählen Sie diesen Farbton!

Bevor Sie an der richtigen Farbwahl verzweifeln oder falls Sie einen Lippenstift verschenken wollen, wählen Sie einen ganz besonderen Farbton: Berry. Denn kräftige Beerentöne sehen bei jedem Hautton schmeichelhaft aus und haben einen besonderen Bonus: die Zähne wirken durch den Blaustich im Lippenstift weißer!

Beerenfarbene Lippenstifte können mit einem farblich passenden Lipliner kombiniert werden. Allerdings funktioniert hier auch ein Lippenkonturenstift in Nude. Die Kontur wird so etwas weicher, der Lippenstift bleibt aber trotzdem noch innerhalb der Lippenkontur und verläuft nicht.

Tipp 6: Lipgloss forever

Gloss-Liebhaberinnen aufgepasst: auch glänzende Lippen sind ein großartiger Look. Das schönste an Lipgloss ist die große Auswahl an Farben und Texturen, mit der sich hervorragend experimentieren lässt. Durch praktische Applikatoren lässt sich Lipgloss auch ganz einfach ohne zusätzlichen Pinsel oder Spiegel auftragen – perfekt für unterwegs also.

Gloss sieht übrigens nicht nur alleine auf den Lippen toll aus. Er ist auch perfekt, um einem Lippenstift-Look etwas mehr Dimension zu verleihen. Zaubern Sie vollere Lippen: ein kleiner Klecks in der Mitte der geschminkten Lippen sorgt für optisch mehr Volumen. Komplett auf den Lippen verteilt verleiht Lipgloss sogar matten Lippenstiften ein glänzendes Finish für einen ganz neuen Look.

Extra-Tipp: Clever abschminken

Dank all dieser Tipps und Tricks hält Ihr Lippenstift sicher den ganzen Tag bis zum Abend und auch der Lipliner sitzt noch am rechten Platz, bevor es ins Bett geht. Wie kommt Ihr langanhaltender Look also wieder runter von den Lippen? Nichts leichter als das! Das Mary Kay® Micellar Water ist ideal, um gerade auch long-lasting Lippenstifte sanft, schnell und einfach zu entfernen. Einfach Mizellenwasser auf ein Wattepad geben und einige Male über die Lippen streichen. Ganz ohne Rubbeln! Pssst: Alternativ lässt sich hierfür auch der Mary Kay® Oil-Free Eye Makeup Remover ganz leicht zweckentfremden.

 
Für einen dezenteren Look



Sie möchten einen dezenteren Look? Testen Sie diese Tipps von Mary Kay Global Beauty Ambassador Luis Casco, um Ihren Farbton etwas dezenter zu gestalten.

Geben Sie den Lippenstift nicht direkt aus der Tube auf Ihre Lippen, sondern verwenden Sie einen sauberen Pinsel oder Ihre Fingerspitzen, um den Lippenstift dezenter aufzutragen.

Tragen Sie einen helleren Farbton von Mary Kay Unlimited™ Lip Gloss über dem Lippenstift auf, um ein Ergebnis mit weniger Farbintensität zu erzielen.

Tragen Sie den Shea Butter Balm aus dem Satin Lips® Set über dem Lippenstift auf und tupfen Sie ihn dann mit einem Papiertuch sanft ab für ein natürlicheres Finish.

Sie möchten es noch natürlicher? Wir erklären Schritt für Schritt, wie sie den angesagten „Ungeschminkt-Look“ schminken. Hier geht's zum Tutorial!

Lippenstift online ausprobieren

Es gibt so viel Auswahl: Lippenstift in Matt oder Glossy. In Nude, Rot oder Beerentönen. Als Gloss, Gel oder Stift. Sie wollen am liebsten alle Beauty-Trends ausprobieren? Nutzen Sie MirrorMe™ Web, um alle Lippenstifte, Lipgloss-Varianten und sogar Lipliner virtuell aufzutragen und Ihren persönlichen Look zu kreieren. So finden Sie genau die passende Farbe, die Ihnen perfekt steht und die Extra-Portion Selbstbewusstsein schenkt, die Sie sich absolut verdient haben.

JETZT LIPPENSTIFT VIRTUELL TESTEN


Persönliche Beratung zu Lippenstift & Co

Sie wünschen sich individuelle Beratung und Beauty-Tipps? Dann wenden Sie sich an Ihre selbständige Schönheits-Consultant mit Mary Kay. Sie ist die perfekte Ansprechpartnerin rund um Ihren Beauty-Look. Sie kennt als #mkbeautybff alle guten Tipps zum Thema Lippenstift und Lipgloss und kann Sie ganz persönlich beraten.

Sie haben noch keine selbständige Schönheits-Consultant? Finden Sie sie jetzt! Einfach im Consultant Locator Ihre Postleitzahl eingeben und schon können Sie eine selbständige Schönheits-Consultant kontaktieren.

JETZT SELBSTÄNDIGE SCHÖNHEITS-CONSULTANT FINDEN