Multimasking

Verwenden Sie mehrere Masken, die auf verschiedene Bereiche Ihres Gesichts abgestimmt sind, um alle spezifischen Bedürfnisse Ihrer Haut gleichzeitig zu erfüllen. Das Ergebnis? Ein perfekter Teint durch eine individuell zusammengestellte Produktkombination!
Verwenden Sie mehrere Masken, die auf verschiedene Bereiche Ihres Gesichts abgestimmt sind, um alle spezifischen Bedürfnisse Ihrer Haut gleichzeitig zu erfüllen. Das Ergebnis? Ein perfekter Teint durch eine individuell zusammengestellte Produktkombination!

Für welche Bereiche ist Multimasking geeignet?

  • Bestimmen Sie zuerst, welche Bereiche Ihres Gesichts eher öliger und welche eher trockener sind.
  • Zu den öligeren Bereichen zählt normalerweise die T-Zone – Kinn, Nase und untere Stirn.
  • Trockenere Regionen umfassen häufig die Wangen, die obere Stirn und die Haut unter den Augen.

Wie funktioniert Multimasking?

  • Tragen Sie die Produkte mit einem sauberen Liquid Foundation Pinsel (Pinsel zum Auftragen von Flüssiggrundierungen) auf.
  • Verwenden Sie die NEUE Clear Proof® Deep-Cleansing Charcoal Mask für die öligeren/zu Akne neigenden Bereiche Ihres Gesichts.
  • Tragen Sie die TimeWise® Moisture Renewing Gel Mask auf die trockeneren Zonen Ihres Gesichts auf.

Expertentipps

  • Multimasking empfiehlt sich insbesondere vor Flügen/Reisen. Bei Flugreisen werden Problembereiche der Haut häufig noch mehr gereizt. Durch proaktives Multimasking lassen sich diese unerfreulichen Nebenwirkungen bereits im Vorfeld beheben.
  • Bewahren Sie die Moisture Renewing Gel Mask im Kühlschrank auf, damit sie sich beim Auftragen erfrischend kühl anfühlt.
  • Wählen Sie einen Abend pro Woche – beispielsweise den Sonntagabend – für Ihr Multimasking-Ritual. Dann können Sie sich jede Woche auf Ihre kleine „persönliche Auszeit“ freuen.
Multimasking How To