Katharina

Ich kann mein eigener Chef sein.

Vor etwa eineinhalb Jahren lud mich meine gute Freundin Steffi zu einem Beauty-Workshop ein. Dort lernte ich gleich die Produkte kennen und lieben und auch die tollen Frauen. Ich wollte meinen damaligen Nebenjob als Kellnerin sowieso an den Nagel hängen und gab Mary Kay deshalb eine Chance. Jetzt bin ich froh darüber, denn ich sehe eine super Lebenschance in Mary Kay. Dank Mary Kay kann ich mein Leben so gestalten, wie es mir gefällt und mich auf das konzentrieren, was mir Spaß macht. 
Interview ansehen