Mary Kay® Datenschutzrichtlinien

Wir wissen, wie wichtig Datenschutz ist. Wir wissen auch um die Bedeutung der Goldenen Regel, die eines unserer vier Gründungsprinzipien darstellt. Die folgenden vier Datenschutzerklärungen zeigen, wie Daten der Nutzer unserer Websites erfasst, geschützt und gespeichert werden. Sie stellen zudem dar, welche Entscheidungsmöglichkeiten jeder Nutzer in Bezug auf seine persönlichen Daten hat. 

Im Anschluss finden Sie die vier nachfolgenden Datenschutzerklärungen in voller Länge:

Mary Kay® Inc. Globale Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzrichtlinien legen die Unternehmensphilosophie bezüglich der Standards für die Handhabung persönlicher Daten in allen Mary Kay® Niederlassungen weltweit dar. 

Mary Kay® Cosmetics GmbH Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzrichtlinien gelten für die Mary Kay® Cosmetics GmbH und zeigen, wie wir Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, erfassen, schützen und verarbeiten.

Datenschutzrichtlinien für die Nutzer der Persönlichen Mary Kay® WebSite

Diese Datenschutzrichtlinien legen dar, dass Daten, die über eine Persönlichen Mary Kay® WebSite zur Verfügung gestellt werden, der selbständigen Schönheits-Consultant gehören und dass Mary Kay® diese Daten als Service für die Consultant verarbeitet. 

Mary Kay® Cosmetics GmbH Datenschutzrichtlinien für Daten von selbständigen Schönheits-Consultants

Diese Datenschutzrichtlinien beschreiben, wie Mary Kay® die Daten von selbständigen Schönheits-Consultants behandelt, darunter auch die Weitergabe der Daten an andere selbständige Schönheits-Consultants. Diese Datenschutzrichtlinien beinhalten auch die Datenschutzverpflichtungen der selbständigen Schönheits-Consultant gegenüber ihren Kunden.

Bitte scrollen Sie auf dieser Seite nach unten, um die vollständigen Richtlinien zu lesen.

Mary Kay® Inc. Globale Datenschutzrichtlinien

Mary Kay® weiß um die Bedeutung des Datenschutzes. Unser wichtigstes Ziel ist es, persönliche Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden, entsprechend eines unserer wichtigsten Gründungsprinzipien – der Goldenen Regel – zu schützen, erfassen und nutzen. Ihre Entscheidung bezüglich Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig und wir nutzen und speichern Daten nur in einer Weise, der Sie zugestimmt haben. Deshalb tauschen, verkaufen oder vermieten wir keine persönlichen Daten, die uns anvertraut wurden. Diese Globalen Datenschutzrichtlinien beschrieben, wie wir arbeiten, um dieses Vertrauen aufrechtzuerhalten.  

Wir möchten bei der Implementierung des Datenschutzes global einheitlich agieren. Unsere Datenschutzrichtlinien sind so gestaltet, dass sie den Gesetzen in allen Ländern, in denen wir tätig sind, entsprechen. Sie gelten für:   

Alle Personen, die persönliche Daten zur Verfügung stellen, wie selbständige Schönheits-Consultants, Konsumenten, Kunden, Probanden, Geschäftspartner, Aktionäre, Bewerber, Mitarbeiter, Rentner und andere;  

Alle Länder, in denen wir tätig sind, auch wenn es dort keine entsprechenden Gesetze gibt.   

Alle Kontaktmethoden wie das Internet, Post, Telefon und Mobiltelefon sowie für neue Technologien und Methoden, die getestet werden können.

Bei Mary Kay® ist für das Thema Datenschutz ein Globales Datenschutzteam verantwortlich, das alle geographischen Regionen, in denen wir aktiv sind, sowie Geschäftsprozesse, bei denen persönliche Daten erfasst werden – wie von selbständigen Schönheits-Consultants, bei Endkundenwerbung und Mitarbeiterprogrammen – vertritt. Mary Kay unterstützt und nutzt die besten branchenüblichen Praktiken, um Datenschutz zu gewährleisten. 

Unsere Datenschutzpraktiken stehen in Einklang mit den geltenden hohen Datenschutzanforderungen nach nationalem und europäischem Recht, fairen Informationspraktiken, die von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) begründet wurden, dem Rahmenkonzept zum Datenschutz des Asia Pacific Economic Cooperation (APEC) Forums.

Die Gesetzgebung einiger Länder schreibt landesspezifische Informationen in einer Datenschutzerklärung vor. Die Informationen für diese Länder finden Sie hier.

Wir glauben, dass Datenschutz mehr beinhaltet, als sich nur an die Datenschutzgesetze der Länder zu halten. Es geht auch darum, für die Millionen von Menschen, deren Leben wir täglich durch die Nutzung ihrer persönlichen Daten berühren, das Richtige zu tun. Unsere Datenschutzrichtlinien sind so gestaltet, dass sie international akzeptierten Datenschutzprinzipien, den geltenden hohen Datenschutzanforderungen nach nationalem und europäischem Recht sowie fairen Informationspraktiken entsprechen. 

Weshalb wir Daten erfassen:

Mary Kay® erfasst und nutzt persönliche Daten, um eine besondere Geschäftsmöglichkeit sowie tolle Produkte und Leistungen anzubieten sowie selbständigen Schönheits-Consultants und ihren Kunden, Konsumenten unserer Produkte, Angestellten und anderen, die mit Mary Kay® in Kontakt kommen, hochwertigen Service zu bieten. Wir beschränken uns in der Erfassung persönlicher Daten auf das, was wir wissen müssen, um unser Ziel zu erreichen, hochwertige Qualität, Wert und Möglichkeiten zu bieten. So nutzen wir beispielsweise E-Mail-Adressen, um Informationen an selbständige Schönheits-Consultants, Konsumenten, Mitarbeiter oder Bewerber zu schicken, die sie angefordert haben. Feedback von selbständigen Schönheits-Consultants, Konsumenten und Mitarbeitern zu unseren Produkten und Leistungen wird verwendet, um diese zu verbessern.

Benachrichtigung: 

Wir informieren die Personen darüber, welche Daten wir erfassen, wie sie verwendet werden, ob sie für einen bestimmten Zeitraum an andere weitergegeben werden, um die angeforderten Produkte oder Leistungen zu bieten, und wie das Mary Kay® Datenschutzteam bei Fragen kontaktiert werden kann. Wir stellen auf unseren Websites einen Link zu unseren Datenschutzrichtlinien zur Verfügung und geben zusätzliche zielgerichtete Datenschutzerklärungen an Nutzer, die weitere Informationen über verschiedene Bereiche unserer Websites benötigen können.  

Entscheidungsmöglichkeit:

Wir überlassen Einzelpersonen, die uns Daten zur Verfügung stellen, die Entscheidung, ob sie weitere Kommunikation von uns erhalten möchten. Unsere E-Mails und Newsletter werden nur an diejenigen geschickt, die den Wunsch geäußert haben, diese von uns oder von einer selbständigen Schönheits-Consultant zu erhalten. Durch unsere Kommunikation erfahren Sie, wie Sie sich abmelden oder die „Opt-out“-Option nutzen, um zukünftig keine Kommunikation zu erhalten. Wir können Einzelpersonen fragen, ob sie an einer Marktforschung teilnehmen möchten und sie dann kontaktieren, wenn sie zustimmen.  

Nutzung von Technologien: 

Mary Kay nutzt Technologien, um seinen selbständigen Schönheits-Consultants, Konsumenten, Mitarbeitern etc. einen besseren Service zu bieten. Wir informieren die Personen darüber, wenn wir Technologien nutzen, die mit dem Thema Datenschutz zusammenhängen. Wir nutzen keine Internet Cookies, um persönliche Daten zu erfassen oder speichern, außer wenn wir Ihre Erlaubnis erhalten oder Sie informiert haben, abhängig von dem Land, in dem Sie wohnhaft sind.   

Zugang: 

Mary Kay® trägt dafür Sorge, dass die verwendeten persönlichen Daten korrekt sind. Wir bieten Personen in vernünftigem Maß Zugang zu ihren persönlichen Daten, die sie zur Verfügung gestellt haben, um sie überprüfen und korrigieren oder uns die Verwendung untersagen zu können.

Sicherheit: 

Mary Kay® schützt persönliche Daten, die das Unternehmen speichert, mit Sicherheitspraktiken und -maßnahmen, die dem Standard der Branche entsprechen, um Verlust, Missbrauch,  nicht autorisierten Zugang, Offenlegung oder Veränderung der Daten zu verhindern. Wir gewähren nur denen Zugang zu persönlichen Daten, für die es aus geschäftsrelevanten Gründen erforderlich ist. Wir speichern persönliche Daten nicht länger als nötig, um den Geschäftszweck zu erfüllen, für den sie erfasst wurden, außer wenn es aufgrund von vertraglichen, rechtlichen oder gesetzlichen Gründen notwendig ist, dass die persönlichen Daten über einen bestimmten Zeitraum gespeichert werden müssen.

Datentransfer: 

Wir können persönliche Daten auf Mary Kay Datenbanken transferieren, die sich in anderen Ländern als denen befinden, in denen die Daten zur Verfügung gestellt wurden. Unser Globales Datenschutzprogramm schreibt überall dasselbe hohe Niveau in Bezug auf Datensicherheit und Datenschutz vor, das durch entsprechende Prozesse und Verträge gewährleistet wird. Die Daten können zeitweise an einen Diensteister oder Geschäftspartner übertragen werden, damit diese Leistungen für Mary Kay und/oder selbständige Schönheits-Consultants erbringen können. Diese Dienstleister oder Geschäftspartner sind verpflichtet, die persönlichen Daten entsprechend denselben hohen Standards wie Mary Kay zu schützen und zu handhaben. Sie können die Daten ausschließlich dazu verwenden, Ihnen, Mary Kay oder Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant die angeforderten Leistungen zur Verfügung zu stellen.      

Kinder: 

Mary Kay hat nicht die Absicht, Informationen von Kindern unter 14 Jahren oder einem anderen Alter entsprechend eines landesspezifischen Gesetzes zu erfassen. Auf unserer Website ist die Bestätigung des Alters erforderlich, bevor persönliche Daten erfasst werden um sicherzustellen, dass wir keine Daten von Kindern erfassen.

Rechenschaft: 

Mary Kay® erwartet von seinen Mitarbeitern und Partnern, das Vertrauen derer zu wahren, die uns ihre Daten zur Verfügung stellen. Wir geben unseren Mitarbeitern Schulungen zum Datenschutz und betonen die Bedeutung des Datenschutzes in unserem weltweiten Programm zu ethischem Geschäftsverhalten. Diejenigen, die persönliche Daten verwalten, führen Selbstbewertungen zum Datenschutz durch um sicherzustellen, dass persönliche Daten sicher und geschützt sind. Wir überprüfen die Einhaltung des Datenschutzes in regelmäßigen Abständen.

Die Mary Kay® Datenschutzrichtlinien und -praktiken werden vertraglich auf die Geschäftsbeziehungen zu unseren Diensteistern und Partnern ausgeweitet. Wir unterstützen die Selbstregulierung in der Branche als flexible Methode, mit neu aufkommenden Datenschutzthemen Schritt zu halten.

Kontaktieren Sie uns:

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zum Schutz Ihrer Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte direkt. Wählen Sie hier Ihr Land aus, und Sie werden zur richtigen Adresse oder E-Mail-Adresse weitergeleitet, oder nutzen Sie die nachfolgende Postanschrift. Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen oder Anmerkungen gerne in Ihrer Muttersprache.

Kontaktieren Sie uns über diese Adresse:

Mary Kay Global Privacy Team 

16251 Dallas Parkway 

Addison, TX 75001 U.S.A. 

privacy.global@mkcorp.com 

1-800-453-1140

Wir verpflichten uns,  mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um bei Beschwerden oder Bedenken in Bezug auf den Datenschutz eine faire Lösung zu finden. Wir arbeiten mit den Datenschutzbehörden der einzelnen Länder zusammen, wenn sie Grund zur Annahme eines Datenschutzproblems haben. 

Wir nehmen am akkreditierten Geschäftsprogramm des U.S. Council of Better Business Bureaus (BBB) teil. Weitere Informationen über das Programm und seinen Schlichtungsprozess finden Sie unter http://www.bbb.org/.

Beschwerden zum Datenschutz von Bürgern der Europäischen Union:

In Übereinstimmung mit den geltenden hohen Datenschutzanforderungen nach deutschem und europäischem Recht verpflichtet sich Mary Kay, Beschwerden zum Schutz Ihrer Daten und unserer Erfassung oder Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu lösen. EU-Bürger mit Anfragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung werden gebeten, als erstes Mary Kay unter der oben aufgeführten Adresse zu kontaktieren.   

Benachrichtigungen über Änderungen der Richtlinien: 

Mary Kay benachrichtigt Sie über größere inhaltliche Veränderungen unserer Globalen Datenschutzrichtlinien, indem die Veränderungen zusammen mit der neuen Version auf dieser Website dargestellt und veröffentlicht werden. Folgende Aktualisierungen wurden vorgenommen:

Letzte Aktualisierung: Juli 2012

Die Online-Datenschutzerklärung wurde 2004 initiiert.

Aktualisierung 2006: Aktualisierte Informationen zur Datensicherheit und zum Online-Datenschutz.

Aktualisierung 2012: Die Aktualisierungen im Jahr 2012 verbinden die Einhaltung des Datenschutzes in allen Mary Kay Märkten weltweit und bieten Konsumenten, selbständigen Schönheits-Consultants, Mitarbeitern und anderen, die unsere Website besuchen, einen zentralen Ort, von dem aus sie Informationen über unsere Richtlinien und ihre Rechte in Bezug auf persönliche Daten erhalten. Diese Änderungen sollen auch dazu dienen, die Richtlinien anwenderfreundlicher zu machen und beinhalten Aktualisierungen zur Einhaltung von Gesetzesänderungen in vielen der Länder, in denen Mary Kay tätig ist. Hier (http://authoring.marykay.de.eurdmz.com/de-de/pages/countryselector) werden Sie zu Ihrem Land geleitet, wo Sie landesspezifische Änderungen finden.    

Datenschutzrichtlinien der Mary Kay Cosmetics GmbH:

Diese Datenschutzrichtlinien geben an, welche Daten die Mary Kay Cosmetics GmbH erfasst. Hier finden Sie Details darüber, wie wir die Daten nutzen und welche Entscheidungen Sie in Bezug auf die Verwendung der Daten treffen können. Die Informationen, die Sie in diesen Richtlinien und den Globalen Datenschutzrichtlinien von Mary Kay Inc. erhalten, behandeln Daten, die über Sie auf unserer Website und durch spezielle von selbständigen Schönheits-Consultants mit Mary Kay oder Drittanbietern angebotene Programme und Services wie hier beschrieben erfasst werden.

Selbständige Schönheits-Consultants erhalten Sie auf dieser Seite weiter oben weitere spezifische Informationen zum Datenschutz. Wir verpflichten uns,  mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um bei Beschwerden oder Bedenken in Bezug auf den Datenschutz eine faire Lösung zu finden. Wir arbeiten mit den Datenschutzbehörden der einzelnen Länder zusammen, wenn sie Grund zur Annahme eines Datenschutzproblems haben. 

Kontaktieren Sie uns:

Wenn Sie Fragen oder Bedenken in Bezug auf den Schutz Ihrer Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte direkt unter:

Mary Kay Cosmetics GmbH

Abt. Kundenservice

Postfach 70 13 69

81313 München

service-DE@mkcorp.com

089/800 900-112

ODER:

Mary Kay Global Privacy Team 

16251 Dallas Parkway 

Addison, TX 75001 U.S.A. 

privacy.global@mkcorp.com 

1-800-453-1140

Welche Daten wir erfassen?

Wir können Daten über Sie aus verschiedenen Quellen erfassen. Dazu gehören Daten, die wir direkt von Ihnen selbst erfassen, die uns von oder im Namen Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant zur Verfügung gestellt werden, damit wir Ihnen eine bessere Kundenerfahrung ermöglichen können, die wir erfassen, wenn Sie unsere Websites besuchen oder sich eine Mary Kay® Online-Werbung ansehen sowie Daten, die wir aus anderen Quellen über Sie erfassen (wo gesetzlich erlaubt).

Daten, die wir direkt von Ihnen erfassen:

Wir erfassen Daten direkt von Ihnen, wenn Sie an einem unserer Angebote und Programme teilnehmen oder uns auf andere Arten direkt Daten zur Verfügung stellen. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Daten, die wir direkt von Ihnen erfassen können:   

  • Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift
  • Nutzername und Passwort
  • Telefonnummer oder Mobilnummer
  • Alter
  • Geburtsdatum
  • Name Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant
  • Andere Informationen über Sie und Ihre Familie wie Geschlecht oder Präferenzen zur Produktverwendung und/oder zum Produktverhalten
  • Demographische Daten
  • Präferenzen für zukünftige Kommunikation
  • Kontaktdaten von Freunden, die wir oder Ihre selbständige Schönheits-Consultant kontaktieren sollen. Wenn Sie uns Daten für Empfehlungsnachrichten zur Verfügung stellen, nutzen wir diese nur, um die gewünschte Nachricht zu versenden.  


Daten, die wir erfassen, wenn Sie unsere Websites besuchen, unsere Services nutzen oder unsere Online-Werbung ansehen:

Wir nutzen Cookies und andere Technologien, um Daten über Sie zu erfassen, wenn Sie unsere Websites besuchen, unsere Services nutzen oder Online-Werbung ansehen. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Daten, die wir mithilfe dieser Technologien erfassen können:

  • Ihren Browsertyp und Ihr Betriebssystem
  • Webseiten, die Sie sich ansehen
  • Links, die Sie anklicken
  • IP-Adresse
  • Welche Website Sie besucht haben, bevor Sie auf unsere Seite gekommen sind
  • Mary Kay E-Mails, die Sie öffnen oder weiter leiten
  • Mary Kay Angebote oder Links, die Sie über eine E-Mail anklicken
  • Informationen über Ihren Besuch auf der Persönlichen WebSite Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant
  • Produktauswahl und Produktpräferenzen, um Ihnen die Nutzung zu erleichtern

Wie wir diese Informationen nutzen:

Wir nutzen die Daten, die wir erfassen, um Angebote, Produkte und Leistungen anzubieten. Diese Informationen helfen uns, Sie mit einer selbständigen Schönheits-Consultant zusammenzubringen, von der Sie Produkte kaufen können, Sie über die tolle Möglichkeit zu informieren, selbständige Schönheits-Consultant mit Mary Kay zu werden und unsere Websites und Leistungen zu managen, darunter auch Leistungen für die selbständigen Schönheits-Consultants. 

Im Folgenden finden Sie Beispiele, wie wir die über Sie erfassten Daten nutzen können:

  • Versenden von Proben, Prämien, Produkten oder Informationen auf Anfrage
  • Entwicklung von neuen und verbesserten Produkten und Services
  • Ihre Teilnahme an Programmen, Wettbewerben oder Angeboten auf Anfrage von Ihnen oder Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant
  • Im Zusammenhang mit Services, die wir Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant anbieten
  • Erstellen und Verwalten Ihres Nutzerkontos und/oder des Nutzerkontos Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant  
  • Abwicklung der Bezahlung von Einkäufen oder anderen Leistungen für oder im Auftrag Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant
  • Schutz vor oder Identifikation von möglichen betrügerischen Transaktionen
  • Wenn gesetzlich zulässig, erhalten Sie auf Sie zugeschnittene, nicht angefragte Angebote und Informationen über die Produkte und Leistungen von Mary Kay per Post, auch in Verbindung mit Leistungen, die Ihnen Ihre selbständige Schönheits-Consultant bietet
  • Entwicklung und Bereitstellung von Werbung, die auf Ihre Interessen zugeschnitten ist
  • Analyse der Nutzung unserer Produkten, Leistungen und Seiten
  • Verständnis darüber, wie Sie auf unsere Seite kommen und wie Sie die Seite nutzen, so dass wir sie für Sie verbessern können
  • Analyse der Wirksamkeit unserer Werbung
  • Unsere Geschäftsbedingungen vollziehen und unser Geschäft managen

Ihre Entscheidungsmöglichkeiten und Zugang zu Ihren Daten:

Entscheidungen: Wir lassen Ihnen Entscheidungsfreiheit darüber, wie wir mit Ihnen kommunizieren.

Digitale und elektronische Kommunikation: Wir senden Ihnen nur Nachrichten per Mobiltelefon und E-Mail zu Werbezwecken, wenn Sie diese von uns erhalten möchten oder wenn Ihre selbständige Schönheits-Consultant uns darum bittet, Ihnen diese zu schicken.

Sie können Nachrichten per Mobiltelefon und E-Mail zu Werbezwecken von Mary Kay jederzeit abbestellen. Folgen Sie den Anweisungen zum Ausschluss der Option („Opt out“) oder Abmeldung, die in jeder dieser Nachrichten verfügbar sind oder kontaktieren Sie unseren Datenschutzkoordinator, um zusätzliche Informationen darüber zu erhalten, wie Sie uns mitteilen können, welche Materialien Sie in Zukunft nicht mehr erhalten möchten.  

Wenn Sie einer selbständigen Schönheits-Consultant Daten zur Verfügung gestellt haben, informieren Sie Ihre selbständige Schönheits-Consultant bitte direkt über Ihre Präferenzen bezüglich Kommunikation. Wenn Sie ein Nutzerkonto auf der Persönlichen WebSite Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant haben, können Sie in Ihren Kontopräferenzen angeben, welche Kommunikationen Sie nicht mehr durch das Persönliche WebSite Programm erhalten möchten.   

BITTE BEACHTEN SIE: 

Wenn Sie sich dafür entscheiden, keine Werbenachrichten mehr von uns zu bekommen, kommen wir Ihrem Wunsch nach. Wir werden Ihnen jedoch weiterhin Kommunikation im Zusammenhang mit Leistungen in dem Rahmen schicken, in dem es gesetzlich zulässig ist. Es kann sein, dass wir bestimmte Daten, die wir über Sie erfasst haben, zur Ablage, Analyse oder aus anderen Gründen in dem Maß speichern müssen, in dem es gesetzlich zulässig ist. 

Zugang:

Wir tragen Dafür Sorge, Ihre persönlichen Daten korrekt zu halten. Sie können die persönlichen Kontaktdaten, die Sie Mary Kay zur Verfügung stellen, ansehen, korrigieren oder aktualisieren. Einige Mary Kay Programme bieten online Zugang zu den persönlichen Daten, um diese einzusehen und zu korrigieren. Sehen sie dort nach, wo Sie sich registriert haben, ob Sie dort Ihre Daten einsehen oder aktualisieren können. Wenn Sie Ihre Daten einer selbständigen Schönheits-Consultant zur Verfügung gestellt haben, kontaktieren Sie sie bitte direkt, um Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren oder besuchen Sie Ihr Konto auf Ihrer Persönlichen WebSite, um Ihre Daten zu aktualisieren. Sie können bei Fragen auch unsere Customer Service Abteilung oder den Datenschutzkoordinator kontaktieren. 

Cookies, Web Beacons und andere Technologien:

Wie wir Cookies, Web Beacons und andere Technologien nutzen

Wir nutzen diesen Technologien, um Ihnen eine bessere und personalisiertere Konsumentenerfahrung zu bieten. Wir speichern keine Ihrer persönlichen Daten in Cookies, Web Beacons oder anderen Technologien auf Ihrem Computer ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung. Nachfolgend finden Sie dazu weitere Details.

Cookies:

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einer Website auf Ihrem Computer abgelegt wird, um Informationen über Ihre Nutzung der Website zu speichern. Wir nutzen Cookies um zu überwachen, wie unsere Websites genutzt werden und um Ihre Online-Erfahrung besser zu personalisieren. Wenn Sie sich zum Beispiel auf unseren Seiten registrieren, können wir in einem Cookie einen Code auf Ihrem Computer speichern. Wenn Sie das nächste Mal von diesem Computer aus auf die Seite gehen, nutzen unsere Server das Cookie, um Sie zu erkennen. Wir können dann die Informationen, die Sie bei der Registrierung zur Verfügung gestellt haben, in Kombination mit Ihren Aktivitäten auf unseren Seiten nutzen, um Ihnen eine bessere Nutzung der Website zu ermöglichen.

Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Mehr Informationen über Cookies und wie Sie Cookies auf Ihrem Computer ablehnen, finden Sie unter den folgenden Links:

For Microsoft Internet Explorer: http://www.microsoft.com/info/cookies.htm

http://www.allaboutcookies.org/cookies/

Web Beacons:

Web Beacons sind kleine Teile von Codes, die in Webseiten oder E-Mails eingebettet sind. Wir können Web Beacons nutzen, um Cookies zu platzieren oder damit zu kommunizieren, die Nutzer einer Website zu zählen und um Nutzungsmuster zu verstehen. Wir können Web Beacons auch in E-Mails integrieren um zu erfahren, ob die Nachricht geöffnet, genutzt oder weitergeleitet wurde.  

Sie können unterbinden, dass Web Beacons auf diese Weise Informationen erfassen, indem Sie Cookies wie oben beschrieben ablehnen. 

Weitere Technologien:

Beispiele für andere Technologien, die wir nutzen können, um besseren Service zu bieten, sind:

Web Session Variablen: Informationen, die beim Browsen von einer Web URL an eine andere weitergegeben werden.

Browser Plug-ins/Add-ons: Zusätzliche Webkomponenten, die installiert werden und notwendig sind, um bestimmte Web-Funktionen auf unseren Seiten zu ermöglichen. Sie haben die Möglichkeit, diese Komponenten nicht zu installieren.

Werbung durch Dritte

Wir können Dritten, darunter Geschäftspartnern erlauben, Werbung auf unserer Seite anzuzeigen. Wenn Sie einen Werbelink aktivieren oder anklicken, können einige dieser Unternehmen ein Cookie auf Ihrem Computer ablegen, um ihn jedes Mal zu erkennen, wenn sie Ihnen eine Online-Werbung schicken. So erhalten Sie Informationen darüber, wo Sie oder andere, die Ihren Computer nutzen, ihre Werbung gesehen haben und Werbeanzeigen anbieten, von denen sie glauben, dass sie für Sie von Interesse sind. Die Nutzung von Cookies durch diese Unternehmen unterliegt nicht unserem Einfluss.  

Weitergabe von Informationen:

Der Erfolg unseres Geschäfts hängt von Ihrem Vertrauen ab. Wir verkaufen keine persönlichen Daten an Werber außerhalb des Unternehmens, außer wenn wir Sie um Erlaubnis gefragt und diese erhalten haben. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur wie unten beschrieben und nur innerhalb von Mary Kay weiter. 

Externe Dienstleister:

Wir lassen einige Leistungen von externen Dienstleistern übernehmen und es kann notwendig sein, dass wir Ihre persönlichen Daten an diese weitergeben. Bitte beachten Sie, dass wir unseren Dienstleistern nur die persönlichen Daten zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um ihre Leistungen auszuführen und wir schreiben ihnen vor, dass die Daten geschützt und nicht für andere Zwecke verwendet werden. 

Wir nutzen beispielsweise externe Dienstleister um:

Ihre Produkt- und Servicewünsche zu erfüllen und Ihre Fragen zu beantworten. 

Unsere Websites zu hosten und Nachrichten per E-Mails und Mobiltelefon zu verschicken.

Produktproben zu verschicken, Gewinner von Wettbewerben zu kontaktieren, Zahlungen zu verwalten oder andere Aktionen für uns auszuführen.

Daten zu analysieren, manchmal in Kombination mit anderen Quellen, um Ihnen eine zielgerichtetere Kommunikation zu bieten.

Marktforschungen durchzuführen und Daten zu analysieren, um unsere Produkte, Leistungen und Seiten zu verbessern.

Wir stellen den Unternehmen die persönlichen Daten zur Verfügung, die sie zur Bereitstellung dieser Leistungen für Sie benötigen. Wir schreiben den Unternehmen vor, diese persönlichen Daten zu schützen und sie nicht für andere Zwecke zu nutzen.

Andere Situationen:

Wir können Ihre persönlichen Daten weitergeben,

Wenn es gesetzlich erlaubt ist, um die Rechte und das Eigentum von Mary Kay zu schützen (darunter auch die Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen und Vereinbarungen).

Und wenn es gesetzlich und/oder behördlich erforderlich ist.

Gesammelte nicht personenbezogene Daten:

Wir können gesammelte Daten, die Sie nicht als Person identifizieren, für allgemeine Geschäftsanalysen weiter geben. So können wir zum Beispiel die Anzahl der Besucher auf Mary Kay Websites oder der Nutzer von Services offen legen.  

Datensicherheit:

Wir haben uns verpflichtet, persönliche Daten zu schützen. Wir schützen persönliche Daten durch entsprechende technische, administrative und physische Prozesse vor Verlust, Missbrauch und Veränderung.

Wir beschränken den Zugang zu persönlichen Daten auf diejenigen, bei denen eine geschäftsbezogene Notwendigkeit vorliegt. Wir speichern persönliche Daten nur über einen der Notwendigkeit angemessenen Zeitraum.    

Wenn wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter geben, verpflichten wir diese Unternehmen dazu, die Daten zu schützen und nicht für andere Zwecke zu verwenden.

Wenn wir sensible Daten erfassen oder übertragen, wie zum Beispiel Kreditkartennummern, nutzen wir Methoden, die dem Branchenstandard entsprechen, um die Daten zu schützen.

Datentransfer:

Ihre persönlichen Daten können in ein anderes Land transferiert oder dort gespeichert und verarbeitet werden, als in dem Land, in dem sie zur Verfügung gestellt wurden, inklusive der Vereinigten Staaten. Wenn wir dies tun, transferieren wir die Daten in Übereinstimmung mit den entsprechenden Datenschutzgesetzen.

Wir können persönliche Daten an Mary Kay Datenbanken in anderen Ländern als denen, in denen sie zur Verfügung gestellt wurden, transferieren. Das Globale Mary Kay Datenschutzprogramm erfordert überall dasselbe hohe Niveau in Bezug auf Sicherheit und Schutz persönlicher Daten, das durch entsprechende Prozesse und Verträge gewährleistet wird. Daten können zeitweise an einen Dienstleister oder Geschäftspartner übertragen werden, um Leistungen für Mary Kay zu erbringen, wie zum Beispiel gezielte E-Mail-Kommunikation, Versand von Informationen oder Proben. Diese Dienstleister oder Geschäftspartner müssen die persönlichen Informationen entsprechend demselben hohen Standard wie Mary Kay schützen und handhaben und sie können die Daten nur zur Erbringung von Leistungen nutzen, die Mary Kay in Auftrag gegeben hat. 

Wir tragen dafür Sorge, persönliche Daten zu schützen. Unabhängig davon, wo diese Daten gespeichert oder wohin sie transferiert werden, helfen entsprechende Prozesse und Kontrollen dabei, den Schutz Ihrer persönlichen Daten sicherzustellen.

Mary Kay gewährleistet, die geltenden hohen Datenschutzanforderungen nach deutschem und europäischem Recht einzuhalten. 

Beschwerden zum Datenschutz von Bürgern der Europäischen Union:

Als Bestandteil des Globalen Mary Kay Datenschutzprogramms gewährleistet Mary Kay, die geltenden hohen Datenschutzanforderungen nach deutschem und europäischem Recht  zur Verwendung, zur Weitergabe, Sicherheit und Integrität sowie zum Zugang von Daten einzuhalten. 

Online-Datenschutz für Kinder:

Wir sind der Ansicht, dass es wichtig ist, Kindern online zusätzlichen Schutz zu bieten. Wir ermutigen Eltern und Erziehungsberechtigte, an den Online-Aktivitäten ihrer Kinder teilzunehmen und diese zu überwachen.  

Wir haben nicht die Absicht, Daten von Kindern unter 14 Jahren zu erfassen. Auf unserer Website ist vor der Erfassung persönlicher Daten die Bestätigung des Alters erforderlich, um sicherzustellen, dass wir keine Daten von Kindern unter 14 Jahren erfassen.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinien:

Wenn sich diese Richtlinien oder die Globalen Datenschutzrichtlinien ändern, geben wir die Änderungen sowie das Datum des Inkrafttretens wie unten angegeben bekannt. Wenn wir grundlegende Veränderungen vornehmen, setzen wir Sie davon in Kenntnis, indem wir Ihnen eine E-Mail an die E-Mail-Adresse schicken, die Sie uns als letztes zur Verfügung gestellt haben oder indem wir die Änderungen auf dieser Seite angeben. 

Letzte Aktualisierung: August 2012

Aktualisierung 2012: 

Die Aktualisierungen im Jahr 2012 verbinden die Einhaltung des Datenschutzes in allen Mary Kay Märkten weltweit und bieten Konsumenten, selbständigen Schönheits-Consultants, Mitarbeitern und anderen, die unsere Website besuchen, einen zentralen Ort, von dem aus sie Informationen über unsere Richtlinien und ihre Rechte in Bezug auf persönliche Daten erhalten. Diese Änderungen sollen auch dazu dienen, die Richtlinien anwenderfreundlicher zu machen und beinhalten Aktualisierungen zur Einhaltung von Gesetzesänderungen in vielen der Länder, in denen Mary Kay tätig ist. Hier werden Sie zu Ihrem Land geleitet, wo Sie landesspezifische Änderungen unter der Verlinkung zu den Datenschutzrichtlinien auf dieser Website finden.

Datenschutzrichtlinien für Nutzer der Persönlichen Mary Kay® WebSite

Mary Kay® ist stolz, das Engagement der selbständigen Schönheits-Consultants der Mary Kay Cosmetics GmbH mit Programmen wie den Persönlichen Mary Kay® WebSite zu unterstützen. Diese geben den selbständigen Schönheits-Consultants die Möglichkeit, ihre Kunden online zu erreichen und ihnen rund um die Uhr bequem Zugang zu Informationen über Mary Kay® Produkte sowie ihren Leistungen zu bieten. 

Wenn Sie Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant Daten über ihre Persönliche Mary Kay® WebSite zur Verfügung stellen, werden diese für Ihre selbständige Schönheits-Consultant an einem sicheren Ort gespeichert. Ihre Informationen werden an Mary Kay®, aber nicht ohne Ihre Erlaubnis an andere weitergegeben. 

Auf der Persönlichen Mary Kay® WebSit erfasste Daten

Sie können Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant auf ihrer Persönlichen Mary Kay® WebSite unter anderem folgende Daten zur Verfügung stellen: 

  • Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift
  • Nutzername und Passwort 
  • Telefonnummer 
  • Alter
  • Geburtsdatum
  • Name Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant
  • Hauttyp, Hautton und Informationen im Zusammenhang mit Hautpflege und Präferenzen bei Kosmetik
  • Andere Informationen über Sie, wie Geschlecht oder Präferenzen zur Produktverwendung und/oder Produktverhalten 
  • Demographische Daten
  • Präferenzen für zukünftige Kommunikation 
  • Kontaktdaten von Freunden, die wir oder Ihre selbständige Schönheits-Consultant kontaktieren sollen.

Während Sie sich auf der Persönlichen Mary Kay® WebSite Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant aufhalten, werden Cookies und andere Technologien genutzt, um Daten über Sie und Ihre Nutzung der Seite zu erfassen. Im Folgenden finden sie Beispiele für Daten, die mithilfe dieser Technologien erfasst werden können: 

Ihr Browsertyp und Ihr Betriebssystem 

Webseiten, die Sie sich ansehen

Links, sie Sie anklicken

IP-Adresse 

Welche Website Sie besucht haben, bevor Sie auf unsere Seite gekommen sind

Angebote oder Links, auf die Sie von der Seite aus gelangen

Informationen über Ihren Besuch auf der Persönlichen Mary Kay® WebSite oder welche Seiten Sie von dieser aus besuchen 

Informationen zum „Warenkorb“

Kaufhistorie


Wie diese Informationen verwendet werden

Ihre selbständige Schönheits-Consultant nutzt die Daten, die Sie auf der Persönlichen Mary Kay® WebSite zur Verfügung stellen, um

Ihnen hochqualitativen Service zu bieten

Sie über neue Produkte und Angebote zu informieren, die für Sie interessant sein könnten 

Mit Ihnen bezüglich Ihrer Produktbestellungen und Produktpräferenzen zu kommunizieren  

Den Produkteinkauf einfacher zu gestalten

Produktbestellungen und -lieferungen zu organisieren

Ihre Produktpräferenzen zu verstehen und Ihnen Informationen oder Proben zu schicken

Sie über besonderen Angebote, Aktionen oder Wettbewerbe zu informieren

Termine auszumachen oder Informationen für Gastgeberinnen zur Verfügung zu stellen

Benachrichtigungen zu Kauf, Bezahlung und Versand zu verschicken 


Mary Kay® nutzt die Daten, die Sie auf der Persönlichen Mary Kay® WebSite zur Verfügung stellen, um:

Die Bezahlung für Käufe oder andere Leistungen für oder im Namen Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant zu vereinfachen

Schutz vor oder Identifikation von möglichen betrügerischen Transaktionen

Die selbständige Schönheits-Consultant zu unterstützen, ihre Präferenzen zu identifizieren

Die Nutzung von Mary Kay Produkten, Leistungen und Seiten zu analysieren

Zu verstehen, wie Sie auf unsere Seite gekommen sind und wie Sie die Seite nutzen, so dass wir sie für Sie und Ihre selbständige Schönheits-Consultant verbessern können

Die Effektivität der Persönlichen Mary Kay® WebSite zu analysieren

Die Persönliche Mary Kay® WebSite und die damit verbundenen Geschäftsbedingungen auszuführen und das Geschäft sowie die Website zu verwalten und zu schützen

Ihnen die Möglichkeit zu geben, an Marktforschungen, Umfragen, Studien etc. teilzunehmen

Kommunikation oder Information, die Sie bei Ihrer selbständigen Schönheits-Consultant angefragt haben, zu vereinfachen.  


Ihre Entscheidungsmöglichkeiten und Zugang zu Ihren Daten:

Wenn Sie die Persönliche Mary Kay® WebSite nutzen, stellen Sie Ihre Daten der selbständigen Schönheits-Consultant zur Verfügung. Mary Kay®hat nur Zugang zu Ihren Daten, um für Ihre selbständigen Schönheits-Consultant eine Leistung zu erbringen. Seien Sie jedoch versichert, dass wir die Daten, die Sie über die Persönliche Mary Kay® WebSite zur Verfügung stellen, entsprechend den Standards behandeln, die zusätzlich zu diesen speziellen Datenschutzrichtlinien in den Datenschutzrichtlinien der Mary Kay Cosmetics GmbH und unseren Globalen Datenschutzrichtlinien dargelegt sind. Personen, die Daten über die Persönliche Mary Kay® WebSit zur Verfügung stellen, können Mary Kay direkt kontaktieren, um zu beantragen, dass sie zukünftig keine Kommunikation mehr von Mary Kay® im Namen von und auf Anfrage ihrer selbständigen Schönheits-Consultant in Zusammenhang mit der Persönlichen Mary Kay® WebSite erhalten. Bitte kontaktieren Sie unser Datenschutzteam über die im Bereich „Kontaktieren Sie uns“ angegebenen Kontaktdaten, wenn Sie mehr Informationen erhalten möchten. Bitte kontaktieren Sie Ihre selbständige Schönheits-Consultant direkt, wenn Sie außerhalb der Systeme von Mary Kay und/oder des Persönliche Mary Kay® WebSite Programms von ihr keine Informationen mehr erhalten oder weitergeleitet bekommen möchten. 

Sie können die persönlichen Kontaktdaten, die Sie über die Persönliche Mary Kay® WebSite zur Verfügung stellen, ansehen, korrigieren oder aktualisieren, indem Sie Ihre selbständige Schönheits-Consultant kontaktieren oder auf Ihr Nutzerkonto auf ihrer Persönlichen Mary Kay® WebSite zugreifen. 

Externe Dienstleister

Ihre selbständige Schönheits-Consultant kann Leistungen von Mary Kay® und externen Dienstleistern in Anspruch nehmen, um Ihnen hochqualitativen und effizienten Service zu bieten. Dabei kann es notwendig sein, dass die selbständige Schönheits-Consultant und/oder Mary Kay® ihre persönlichen Daten weiter geben. Bitte beachten Sie, dass solche externen Dienstleister nur die persönlichen Daten erhalten, die sie brauchen, um die angeforderten Leistungen zu erbringen und verpflichtet sind, Ihre Daten zu schützen und nicht für andere Zwecke zu verwenden.  

Dienstleister können zum Beispiel genutzt werden, um Ihre Produkt- und Serviceanfragen auszuführen Websites zu hosten und Mobiltelefon- sowie E-Mail-Nachrichten zu verschicken Produktproben zu verschicken, Gewinner von Wettbewerben zu kontaktieren, Zahlungen zu managen oder andere Aktionen für Ihre selbständige Schönheits-Consultant auszuführen Daten zu analysieren, manchmal in Verbindung mit anderen Quellen, um zielgerichtete Kommunikation an Sie zu versenden Marktforschungen durchzuführen und Daten zu analysieren, um die Produkte, Leistungen und Websites zu verbessern, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden Zahlungs- oder Bestellprozesse zu vereinfachen. 

Datensicherheit:

Wir haben uns dazu verpflichtet, persönliche Daten zu schützen. Wir schützen persönliche Daten durch entsprechende technische, administrative und physische Prozesse vor Verlust, Missbrauch und Änderungen. 

Wir beschränken den Zugang zu persönlichen Daten auf diejenigen, die eine geschäftsbezogene Notwendigkeit dafür haben. Wir speichern persönliche Daten nur über einen der Notwendigkeit angemessenen Zeitraum.  

Wenn wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter geben, verpflichten wir diese Unternehmen dazu, die Daten zu schützen und nicht für andere Zwecke zu verwenden.

Wenn wir sensible Daten erfassen oder übertragen, wie zum Beispiel Kreditkartennummern, bemühen wir uns, Methoden zum Datenschutz zu nutzen, die dem Branchenstandard entsprechen.

Datentransfer:

Ihre persönlichen Daten können in ein anderes Land transferiert oder dort gespeichert und verarbeitet werden, als in dem, in dem sie zur Verfügung gestellt wurden, inklusive der Vereinigten Staaten. Wenn wir dies tun, transferieren wir die Daten in Übereinstimmung mit den entsprechenden Datenschutzgesetzen. Wir halten uns an die EU Datenschutzdirektive und andere geltende Datenschutzgesetze.   

Wenn wir persönliche Daten in die Vereinigten Staaten oder ein anderes Land transferieren, stellen wir sicher, dass dort dasselbe Niveau an Datenschutz gegeben ist wie hier. Mary Kay gewährleistet, dass es sich an die geltenden hohen Datenschutzanforderungen nach deutschem und europäischem Recht hält. Wir tragen dafür Sorge, dass persönliche Daten geschützt werden, egal in welchem Land sie gespeichert oder wohin sie transferiert werden. Entsprechende Prozesse und Kontrollen helfen, den Schutz der Daten sicherzustellen.  

Wir können persönliche Daten an Mary Kay® Datenbanken in anderen Ländern als denen, in denen sie zur Verfügung gestellt wurden, transferieren. Das Globale Mary Kay® Datenschutzprogramm erfordert überall dasselbe hohe Niveau in Bezug auf Sicherheit und Schutz persönlicher Daten, das durch entsprechende Prozesse und Verträge gewährleistet wird.  

Daten können zeitweise an einen Dienstleister oder Geschäftspartner weitergegeben werden, um Leistungen für die selbständige Schönheits-Consultant zu erbringen, wie zum Beispiel gezielte E-Mail-Kommunikation, Versand von Informationen oder Proben. Diese Dienstleister oder Geschäftspartner müssen die persönlichen Informationen mit demselben hohen Standard wie Mary Kay® schützen und handhaben und sie können die Daten nur zur Erbringung der Leistungen nutzen, die Mary Kay® oder Ihre selbständige Schönheits-Consultants in Auftrag gegeben hat.  

Kontaktieren Sie uns:

Wenn Sie Fragen oder Sorgen in Bezug auf den Schutz Ihrer Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte direkt: 

Mary Kay Cosmetics GmbH

Abt. Kundenservice

Postfach 70 13 69

81313 München

Deutschland

service-DE@mkcorp.com

0049 - (0) 89 - 800 900 - 112

Oder kontaktieren Sie:

Mary Kay Global Privacy Team 

16251 Dallas Parkway 

Addison, TX 75001 U.S.A. 

privacy.global@mkcorp.com 

001-800-453-1140 

Wir verpflichten uns, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um bei Beschwerden oder Bedenken in Bezug auf den Schutz Ihrer Daten eine faire Lösung zu finden. Wir arbeiten mit den Datenschutzbehörden der einzelnen Länder zusammen, wenn sie Grund zur Annahme eines Datenschutzproblems haben. Mehr Informationen dazu finden Sie in den Datenschutzrichtlinien der Mary Kay Cosmetics GmbH oder der Globalen Datenschutzerklärung von Mary Kay.

Datenschutzrichtlinien der Mary Kay Cosmetics GmbH für die Daten von selbständigen Schönheits-Consultants:

Mary Kay ist stolz, selbständigen Schönheits-Consultants auf der ganzen Welt unbegrenzte Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Vertrauen ist einer der Eckpfeiler, auf denen das Unternehmen aufgebaut wurde. Im Sinne dieses Vertrauens und der Philosophie der Goldenen Regel haben wir uns verpflichtet, die persönlichen Daten zu schützen, die wir über die selbständige Vertriebsmannschaft erfassen. 

Diese Datenschutzerklärung ist speziell für Sie ausgelegt. Sie beschreibt die Daten, die wir von selbständigen Schönheits-Consultants sammeln, wie die Daten verwendet und geschützt werden und ihre Entscheidungen, wie wir diese Daten nutzen und weiter geben. 

Mehr Informationen zum Datenschutz bei Mary Kay finden Sie in den Datenschutzrichtlinien der Mary Kay Cosmetics GmbH und der Globalen Datenschutzerklärung von Mary Kay. Weitere Informationen zum Datenschutz bezüglich der Online-Kommunikation mit Ihren Kunden über Ihre persönliche Internetseite finden Sie in der Datenschutzerklärung für die Persönliche Mary Kay® WebSite.

Welche Daten wir erfassen:

Um Ihnen aktuelle Produkt- und Geschäftsinformationen für die effiziente Führung Ihres Mary Kay-Geschäfts zukommen zu lassen, erfasst Mary Kay die folgenden Daten von Ihnen oder über Sie:

  • Name
  • Postanschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Nutzername und Passwort
  • Telefonnummer und/oder Mobilnummer
  • Geburtsdatum
  • Alter
  • Demographische Daten
  • Informationen zum Familienstand etc.
  • Ausweisnummer
  • Consultant-Nummer
  • Name Ihrer Anwerberin, selbständigen Verkaufsdirektorin, selbständigen Nationalen Verkaufsdirektorin
  • Namen von Personen, die Sie angeworben haben
  • Historie Ihrer Produktbestellungen
  • Zahlungsinformationen (wie Kreditkarte oder finanzielle Informationen in Verbindung mit Ihren Bestellungen beim Unternehmen)
  • Historie Ihrer Provisionen
  • Informationen zu Ihren Kunden, wie Kontaktinformationen für diejenigen, die von uns in Ihrem Namen Kommunikation erhalten möchten
  • Präferenzen bezüglich zukünftiger Kommunikation
  • Informationen, die im Zusammenhang mit telefonischer, postalischer oder elektronischer Kommunikation zwischen Ihnen und dem Unternehmen gegeben wurden.
  • Informationen über Anrufe bei der Customer Service Abteilung
  • Andere Informationen, die Sie mit uns teilen möchten im Zusammenhang mit Ihrem Mary Kay-Geschäft, oder die uns durch andere selbständige Schönheits-Consultants oder Kunden mitgeteilt werden


Wie wir diese Daten nutzen:

Als selbständige Schönheits-Consultant haben Sie dieses Geschäft für sich selbst, aber Sie sind nicht allein. Im Allgemeinen nutzen wir die Daten, die wir von Ihnen und über Sie erfassen, um Ihnen die Produkte und Leistungen zu bieten, die Sie und Ihre Kunden anfordern, sowie um die Mary Kay Geschäftsmöglichkeit effizient zu gestalten.

Im Detail werden Ihre Daten verwendet, um:

Bestellungen, Proben, Prämien, Produkte und Informationen zu verschicken

Sie über Produkte, Services, Angebote und Vorteile zu informieren, die von oder durch Mary Kay angeboten werden

Neue Produkte und Leistungen zu entwickeln

Sie auf Ihren Wunsch für Wettbewerbe, Programme oder Angebote anzumelden

Sie über andere Leistungen zu informieren, die wir Ihnen über Dritte zur Verfügung stellen

Ihr(e) Konto/en zu erstellen und verwalten

Die Bezahlung für Produktbestellungen beim Unternehmen oder andere Leistungen zu bearbeiten

Leistungen zu bieten, um Ihnen zu helfen, Ihren Kundenservice zu verbessern

Schutz vor oder Identifikation von möglichen betrügerischen Transaktionen zu ermöglichen

Sie über Produkte und Angebote von strategischen Partnern und ergänzenden Geschäften zu informieren

Produktinformationen, Werbung und unterstützende Maßnahmen für Ihr Geschäft zu entwickeln und zur Verfügung zu stellen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind

Die Nutzung unserer Produkte, Services und Websites zu analysieren

Zu verstehen, wie Sie unsere Websites nutzen

Zu verstehen, wie Sie von Mary Kay angebotene unterstützende Programme und Hilfsmittel nutzen, wie persönliche Websites und andere E-Commerce-Funktionalitäten

Die Wirksamkeit unserer Werbung und Angebote zu analysieren

Unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen und unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu managen

Die Einhaltung der Consultant-Vereinbarung, des Direktorinnen-Vertrags und des Nationale Verkaufsdirektorinnen-Vertrags zu gewährleisten (je nach Relevanz)

Provisionszahlungen, Prämien und Auszeichnungen zu kalkulieren, verarbeiten und verschicken

Allgemeine Korrespondenz in Verbindung mit Ihren Verträgen oder Beziehungen mit Mary Kay zu verschicken

Unsere vertragliche Beziehung mit Ihnen und anderen selbständigen Schönheits-Consultants, selbständigen Verkaufsdirektorinnen und selbständigen Nationalen Verkaufsdirektorinnen einzuhalten

Unsere Websites und Leistungen zu verwalten, so dass wir Ihnen weiterhin unbegrenzte Möglichkeiten für Ihr Mary Kay Geschäft bieten können

Alle relevanten gesetzlichen oder vorgeschriebenen Anforderungen zu erfüllen


Nutzung von Cookies und anderen Technologien:

Wir nutzen Cookies und andere Technologien, um Daten über Sie zu erfassen, wenn Sie unsere Websites besuchen, unsere Leistungen nutzen und Online-Werbung oder andere Informationen ansehen, die auf Mary Kay InTouch oder marykay.de zur Verfügung stehen. Wir können diese Techniken auch verwenden, um ein nahtloses Browsen zu ermöglichen. Im Folgenden finden sie Beispiele für Informationen, die wir mithilfe dieser Technologien erfassen können:

Ihren Browsertyp und Ihr Betriebssystem

IP-Adresse

Webseiten, die Sie sich ansehen

Links, die Sie anklicken

Mary Kay E-Mails, die Sie öffnen und/oder weiter leiten

Mary Kay-Angebote oder Links, die Sie über eine E-Mail anklicken

Websites, die Sie auf unsere Seite führen oder die Sie besuchen, nachdem Sie unsere Seite verlassen

Nachverfolgung der angeklickten Inhalte

Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen eine nutzerfreundlichere Erfahrung zu ermöglichen und die Leistungen und Informationen zu verbessern, die wir Ihnen anbieten.

Ihre Entscheidungsmöglichkeiten und Zugang zu Ihren Informationen

Es ist notwendig, dass wir Ihre Daten als selbständige Schönheits-Consultant nutzen, um unsere vertragliche Beziehung mit Ihnen und anderen auszuführen und Ihnen die aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen, damit Sie mit Ihrem Mary Kay-Geschäft erfolgreich sind. Wir bieten Ihnen Entscheidungsmöglichkeiten und Zugang zu Ihren Daten in Übereinstimmung mit relevanten Gesetzen.  

 

Entscheidungsmöglichkeiten:

Wir geben Ihnen Entscheidungsmöglichkeiten dafür, wie wir mit Ihnen kommunizieren


Digitale und elektronische Kommunikation:

Wir schicken Ihnen Werbenachrichten per E-Mail oder Mobiltelefon, die zu erhalten Sie sich entschieden haben. Im Allgemeinen stimmen Sie zu, diese Kommunikation zu erhalten, wenn Sie die Vereinbarung als selbständige Schönheits-Consultant unterschreiben oder wenn Sie der Online-Community beitreten, die selbständigen Schönheits-Consultants, selbständigen Verkaufsdirektorinnen und selbständigen Nationalen Verkaufsdirektorinnen zur Verfügung steht. 

Sie können bestimmte Werbenachrichten per E-Mail oder Mobiltelefon von Mary Kay und Dritten, die in unserem Namen Kommunikation verschicken, abbestellen, indem Sie den Anweisungen folgen, die in jeder dieser Nachrichten angegeben sind. Es kann notwendig sein, dass wir Ihnen weiterhin bestimmte Informationen in elektronischer Form zuschicken, um Ihre Position als selbständige Schönheits-Consultant zu unterstützen. 

 

Postsendungen:

In Verbindung mit Ihrem Status als selbständige Schönheits-Consultant können wir Ihnen Angebote, Produktinformationen und unterstützende Marketing-Tools schicken, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind.

Bestimmte Materialien müssen im Zusammenhang mit Ihrem Status als selbständige Schönheits-Consultant per Post an Sie geschickt werden, Sie können jedoch bestimmte postalische Werbesendungen von Mary Kay abbestellen. Bitte kontaktieren Sie den Customer Service, um Ihre Präferenzen zu aktualisieren. 

 

BITTE BEACHTEN SIE:

Wenn Sie Werbenachrichten von uns abbestellen, werden wir Ihren Wunsch soweit berücksichtigen, dass wir weiterhin unsere Vereinbarungen mit Ihnen in Verbindung mit Ihrem Status als selbständige Schönheits-Consultant unterstützen können. Wir schicken Ihnen weiterhin Kommunikation in Verbindung mit unseren Leistungen. Es kann sein, dass wir bestimmte Informationen, die wir über Sie erfasst haben, zur Dokumentation, aus vertraglichen Gründen, zur Analyse oder aus anderen Gründen in dem Ausmaß speichern, in dem es gesetzlich erlaubt oder erforderlich ist.

 

Zugang zu Ihren Daten:

Wir tragen dafür Sorge, dass Ihre Daten richtig gespeichert sind. Sie können Ihre persönlichen Kontaktdaten, die Sie Mary Kay zur Verfügung stellen,  ansehen, korrigieren oder aktualisieren. Sie können Ihre persönlichen Daten online über Mary Kay InTouch ansehen oder aktualisieren. Außerdem kann Ihnen die Customer Service Abteilung helfen, auf die Daten zuzugreifen und sie zu aktualisieren.

 

Weitergabe von Daten:

Im Allgemeinen geben wir keine persönlichen Daten an Werber außerhalb von Mary Kay weiter. Unter bestimmten Umständen können besondere Angebote für selbständige Schönheits-Consultants durch Drittunternehmen zur Verfügung gestellt werden. In diesen Fällen stellen wir nur Daten zur Verfügung, wenn wir dies klar kommuniziert und/oder um Ihre Erlaubnis gebeten und diese erhalten haben (abhängig von Ihrem Aufenthaltsort).

Endverbraucher: Wir können Ihre Daten mit potentiellen Kunden teilen, die das Unternehmen kontaktiert haben, um eine Empfehlung für eine selbständige Schönheits-Consultant zu erhalten, wenn es gesetzlich zulässig ist und/oder Sie uns die spezifische Erlaubnis geben, diese Daten an einen potentiellen Kunden weiter zu geben.

Externe Dienstleister: Wir nehmen externe Dienstleister in Anspruch, um eine Reihe von Leistungen für uns zu erbringen. Dafür kann es notwendig sein, dass wir Ihre persönlichen Daten an sie weitergeben. Bitte beachten Sie, dass solche externen Dienstleister nur die persönlichen Daten erhalten, die sie brauchen, um die angeforderten Leistungen zu erbringen und dass sie verpflichtet sind, diese Daten zu schützen und nicht für andere Zwecke zu verwenden. Externe Dienstleistungen können zum Beispiel genutzt werden, um

Ihre Produkt- und Servicewünsche auszuführen und Ihre Fragen zu beantworten

Unsere Websites zu hosten und unsere E-Mail- und Mobiltelefonnachrichten auszuliefern

Produktproben zu verschicken, Gewinner von Wettbewerben zu kontaktieren, Zahlungen zu managen oder andere Aktivitäten in unserem Namen durchzuführen

Daten zu analysieren, manchmal in Verbindung mit anderen Quellen, zielgerichtetere Kommunikation an Sie zu schicken oder auf Ihre Bitte an Ihre Kunden

Marktforschungen durchzuführen und Daten zu analysieren, um unsere Produkte, Leistungen und Websites zu verbessern

Andere Leistungen auszuführen, die wir in Auftrag gegeben haben.

Weitergabe von Daten an Mitglieder der selbständigen Vertriebsmannschaft: Wir geben Daten an Ihre Anwerberin, selbständige Verkaufsdirektorin(nen) und selbständige Nationale Verkaufsdirektorin(nen) weiter, um mit diesen sowie mit Ihnen unsere Vereinbarungen einzuhalten. Wir geben nur persönliche Daten weiter, die benötigt werden, um Sie zu unterstützen und vertragliche Bedingungen einzuhalten. Wir können Daten mit anderen Mitgliedern der selbständigen Vertriebsmannschaft außer Ihrer Anwerberin, selbständigen Verkaufsdirektorin(nen) und selbständigen Nationalen Verkaufsdirektorin(nen) zum Zwecke der Anerkennung und Auszeichnung sowie zur Unterstützung Ihrer Mentorenbeziehung und Verbindung innerhalb der selbständigen Vertriebsmannschaft weiter geben.   

Andere Fälle, in denen persönliche Daten offengelegt werden können: Um auf der ganzen Welt erstklassigen Service nach der Goldenen Regel zu bieten, können wir persönliche Daten über eine geschützte Umgebung an andere Mary Kay Körperschaften weiter geben. Zudem geben wir Daten weiter, wenn es gesetzlich vorgeschrieben und in angemessener Weise von öffentlichen Autoritäten gefordert ist. 

Gesammelte und nicht personenbezogene Daten: Wir können gesammelte Daten, die Sie nicht als Person identifizieren, zu allgemeinen Geschäfts- und Analysezwecken weitergeben. 

Datentransfer: Wir können persönliche Daten an Mary Kay Datenbanken übertragen, die sich in anderen Ländern als denen befinden, in denen die Daten angegeben wurden, darunter auch die Vereinigten Staaten. Unsere Globalen Datenschutzrichtlinien erfordern überall dasselbe hohe Niveau in Bezug auf Datensicherheit und –schutz, das durch entsprechende Prozesse und Verträge gewährleistet wird. Die Daten können zeitweise an einen Diensteister oder Geschäftspartner übertragen werden, um Dienstleistungen für Mary Kay zur Verfügung zu stellen, wie Versand von Informationen oder Proben. Diese Dienstleister oder Geschäftspartner sind verpflichtet, die persönlichen Daten entsprechend denselben hohen Standards wie Mary Kay zu schützen und zu handhaben. Sie können die Daten nur dazu verwenden, die von Mary Kay in Auftrag gegebenen Leistungen zu erbringen.     

Sicherheit: Mary Kay schützt persönliche Daten, die das Unternehmen speichert, mit Sicherheitspraktiken und -maßnahmen, die dem Standard der Branche entsprechen, um Verlust, Missbrauch,  nicht autorisierten Zugang, Offenlegung oder Veränderung der Daten zu verhindern. Wir beschränken den Zugang zu persönlichen Daten auf diejenigen, die aus geschäftsbezogenen Gründen Zugang dazu brauchen. Wir speichern persönliche Daten nicht länger als nötig, um den Geschäftszweck zu erfüllen, für den sie erfasst wurden, außer wenn es aufgrund von vertraglichen, rechtlichen oder gesetzlichen Gründen notwendig ist, dass die persönlichen Daten über einen bestimmten Zeitraum gespeichert werden müssen.

Kontaktieren Sie uns:

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zum Schutz Ihrer Daten in Verbindung mit Mary Kay oder einer unserer Websites oder zusätzliche Fragen zum Thema Datenschutz bei Mary Kay haben, kontaktieren Sie bitte:

Mary Kay Cosmetics GmbH

Abt. Kundenservice

Postfach 70 13 69

81313 München

service-DE@mkcorp.com

089/800 900-112

ODER: 

Mary Kay Global Privacy Team 

16251 Dallas Parkway 

Addison, TX 75001 U.S.A. 

privacy.global@mkcorp.com 

1-800-453-1140